Heilungs Räume Ganzheitliche Heilweisen mit angela michaela & oliver
Heilungs Räume Ganzheitliche Heilweisen  mit angela michaela & oliver 

ErdDom~Zeremonie

 

 Wir sitzen im Kreis, igluförmig umgibt uns der schützende,

eingedeckte ErdDom aus geflochtenen Weiden.

In sanfter Dunkelheit, der Erde ganz nah begrüßen wir die glühenden Steine, Lichtbringer, Sternenstaub, Grüße von Großvater Sonne an Großmutter Erde.
Warmer Wasserdampf hüllt mich ein,

duftende Kräuter, Gesänge tragen mich hin, zu mir... 

Die ErdDom~Zeremonie bezeichnet eine neue, aus den Schwitzhütten gewachsene Form der Heilarbeit

in direkter Verbindung                          mit dem Geist der Erde,                       sowie der Kraft des Universums.   Ohne Form – formlos, stets aus dem Moment heraus sich entwickelnd.     Die Ausrichtung ist spirituell

und meditativ.

Du bist im Moment in Deiner Mitte.

Die ErdDom~Zeremonie bezeichnet eine neue,

aus der Schwitzhüttentradition gewachsene Form

der Heilarbeit in direkter Verbindung mit

dem Geist der Erde,sowie

der Kraft des Universums.

ohne Form – formlos,

stets aus dem Moment heraus sich entwickelnd.

Die Ausrichtung ist spirituell, meditativ.

Du bist im Moment in Deiner Mitte.

Diese Zeremonie fördert Heilung für Körper, Geist und Seele.

Gemeinsam erschaffen wir einen Klangraum, wir trommeln, rasseln, tönen, und singen. Spezielle intuitive heilende Medizin- & Seelengesänge,

verwoben mit dem Spiel

der Kristallklangschalen

eröffnen den Raum jenseits des analytischen Verstandes.

 

...Stille, der Herzschlag von Mutter Erde

und der Klang des Universums werden wahrnehmbar...

 

Heilung, Reinigung, Hingabe und Transformation,

Rückverbindung in Deine Essenz,

in das intuitive spirituelle BewusstSein darf geschehen.

Wir nehmen uns aus der Alltagswelt heraus um die körperlichen,

energetischen und feinstoffliche Wahrnehmungen

zu erwecken und zu stärken.

 

Deine Herzensabsicht, dein Gebet ist dein Fokus für diese Reise.

Helfende Kräfte aus der Geistwelt, dem Tierreich “Krafttiere“,

sowie Devakräfte aus dem Pflanzenreich begleiten uns

in der Öffnung und Verankerung des Lichtes,

in uns sowie im Kollektiv. Diese kraftvolle Zeremonie führt zu Bewusstseinserweiterung uns selbst und unserer Umwelt gegenüber.
Hellsehen, - fühlen, -hören werden gefördert.

In Redestabrunden wird Erfahrenes ausgetauscht

und in den AllTag integriert.
Im geschützten Kreis erfahren wir Heilung und unser

neues DaSein im Seelenlicht.

Ausrichtung für die ErdDom~Zeremonien

 

  • Klärung & Reinigung

  • Hingabe an das was ist

  • Heilung* & Erneuerung

  • Erinnerung“ der Visions                                   & Lichtkraft in uns

Die ErdDom~Zeremonien im Landhaus Ederlust

 

finden in Anlehnung an die  “Jahreskreis Festen“ statt.

Gerne kommen wir auf Einladung auch an andere Plätze

oder richten dem Anlass entsprechende ErdDomZeremonien aus,

zB. für Hochzeiten, Taufen u.v.m, siehe auch Termine außer Haus.

 

Termine im Landhaus Ederlust 2o18

 

29.-30.   Juni        ErdDom~Zeremonie  zur Sommer Sonnenwende 

                                                                 - Sonnenaufgangs  Zeremonie

 

29.-3o.  September   ErdDom~Zeremonie zu Mabon / Erntedank

 

1o.-11.   November      ErdDom~Zeremonie  zu SamHein

 

3o.-31.  Dezember      ErdDom~Zeremonie zum Jahreswechsel

 

Termine in 2o19

18.-19.o5.   an Beltane

29.-30.o6.  zu Mitsommer - Sonnenaufgangs  Zeremonie

 

Die ErdDomZeremonie ist auch für neu Einsteiger gut geeignet

da es sich um eine sanfte Zeremonie handelt. 

 

Beginn der Zeremonie ist jeweils ab 13h,

bis zum darauffolgenden Tag ca. 16h.

Wochenendseminar mit einer Übernachtungen,

in DZ u. MBZ. im Landhaus Ederlust.

 

Die Kosten:

   Organisationsbeitrag 70€
+ Spendenempfehlung   70€ - 150€,

   für die Zeremonie.

Jede/r gibt in einer Schenkungszeremonie

den für Sie / Ihn stimmigen Betrag.

 

-bei Terminen die nicht im Landhaus Ederlust stattfinden

  kann der Organisationsbeitrag Abweichen.

 

Zu den ErdDom~Zeremonien bitte mitbringen:

Wetterfeste Kleidung,

mind. zwei Handtücher / für die Zeremonie und zum Abtrocknen,

evtl. einen Bademantel - Schlappen zum Raus- und Reinschlüpfen -sind praktisch-,

eine Tasche um eure Sachen vor Nachtfeuchtigkeit zu schützen.

Bettwäsche und Laken, können auch ausgeliehen werden.

Ein Geschenk für den/die FeuerhüterIn, kann auch Geld sein.

Trommeln, Rasseln, wenn vorhanden Kraftobjekte und Kristalle...

diese können auf dem Altar aufgeladen werden!

 

Wir versorgen uns selbst, gern könnt Ihr etwas mitbringen.

Bitte möglichst biol. vegane Lebensmittel.

(für eine gemeinsame Suppe + das Frühstück, Obst...)

 

 

Alle Termine sind mit einer verbindlichen Anmeldung

bis eine Woche vor der Zeremonie zu buchen.

 

Wir heißen Dich willkommen

angela michaela und oliver

Zurück zur Übersichtsseite

Heilungs Räume.


oder zur:

Startseite.

 

Termine im Jahreslauf.

 

Kompl. Termin Übersicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilungs~Räume